Die Kir­chen­steu­er fällt in Deutsch­land für die Zuge­hö­rig­keit zu einer Reli­gi­ons- und Welt­an­schau­ungs­ge­mein­schaft an, wenn die­se eine Kör­per­schaft öffent­li­chen Rechts ist. Dies trifft auf die Zuge­hö­rig­keit zu einer der christ­li­chen Kir­chen und auf israe­li­ti­sche Kul­tus­ge­mein­den zu. Die Zuge­hö­rig­keit zum Islam ist in Deutsch­land bis­her nicht davon betrof­fen.

Die Kir­chen­steu­er ist an die Ein­kom­mens- bzw. Lohn­steu­er gekop­pelt und fällt als pro­zen­tua­ler Zuschlag von 8 % (Bay­ern und Baden-Würt­tem­berg) bzw. 9 % (rest­li­che Bun­des­län­der) auf die genann­ten Steu­ern an. Der Höchst­be­trag liegt bei rund 3 % (je nach Bun­des­land zwi­schen 2,75 % und 4 %) des gesam­ten zu ver­steu­ern­den Ein­kom­mens.

Mehr

Posi­tio­nen der Par­tei­en zur Kir­chen­steu­er

AfD

  • trifft kei­ne Aus­sa­ge auf Bun­des­ebe­ne
  • der baye­ri­sche AfD-Vor­sit­zen­de Bystron for­dert eine Abschaf­fung der Kir­chen­steu­er
  • Vize­vor­sit­zen­de von Storch for­dert eben­falls eine Abschaf­fung
Aus­führ­lich

B90/Grüne

 

  • wol­len die Kir­chen­steu­er refor­mie­ren
  • for­dern Gleich­stel­lung von Kon­fes­si­ons­lo­sen mit Kir­chen­mit­glie­dern
  • sehen kei­nen Anlass, die Kir­chen­steu­er auf ande­re Reli­gio­nen aus­zu­wei­ten
Aus­führ­lich

SPD

 

  • bezieht auf Bun­des­ebe­ne kei­ne Posi­ti­on bezüg­lich der Abschaf­fung der Kir­chen­steu­er
  • Auf Lan­des­ebe­ne for­dert ein SPD-Poli­ti­ker die Aus­wei­tung der Kir­chen­steu­er auch auf Mus­li­me
Aus­führ­lich

Linke

  • trifft auf Bun­des­ebe­ne kei­ne aktu­el­le Aus­sa­ge zur Kir­chen­steu­er
  • for­der­te zur Bun­des­tags­wahl 2013 die Abschaf­fung der Kir­chen­steu­er
Aus­führ­lich

CDU

  • spricht sich für die Kir­chen­steu­er aus
  • will auch wei­ter­hin Ent­schä­di­gun­gen an die Kir­chen für ver­gan­ge­ne Ent­eig­nun­gen zah­len
  • sieht in den Kir­chen einen Mehr­wert für die Gesell­schaft
Aus­führ­lich

FDP

 

  • bezieht auf Bun­des­ebe­ne kei­ne geschlos­se­ne Stel­lung
  • FDP-Vize plä­diert für die kla­re finan­zi­el­le Tren­nung von Staat und Kir­che
  • for­dert eine trans­pa­ren­te Dar­stel­lung der staat­li­chen Leis­tun­gen an die Kir­che
Aus­führ­lich

CSU

  • for­dert eine Erwei­te­rung der Kir­chen­steu­er für Mus­li­me
  • Steu­er soll Struk­tu­ren für mus­li­mi­sche Gemein­den för­dern
  • möch­te mehr Trans­pa­renz über Ein­nah­men und Aus­ga­ben der Glau­bens­ge­mein­den
Aus­führ­lich